Zum Inhalt springen
19.02.2015

Aschermittwoch der Künstler in Dietfurt

Der Aschermittwoch der Künstler fand in diesem Jahr in Dietfurt statt - mit einer historischen Premiere des über 300 Jahre alten Ölbergspiels.

Die Ölbergandacht in Dietfurt war Teil des Aschermittwochs der Künstler. pde-Foto: Anika Taiber

Der Aschermittwoch ist in der katholischen Kirche ein Fasttag. Für viele Künstler ist er aber auch ein Tag, den sie zur Begegnung mit Vertretern der Kirche nutzen. In Städten in ganz Deutschland findet dieses Zusammentreffen jährlich statt. Im Bistum Eichstätt hatte Bischof Gregor Maria Hanke Künstler und Publizisten aus der ganzen Diözese nach Dietfurt eingeladen – und dort gab es eine historische Premiere. Anika Taiber berichtet.

Aschermittwoch der Künstler in Dietfurt